Ahaaa, so trägt man einen SCRUNCHIE also mit Stil…

Ich lege an dieser Stelle mal ein Geständnis ab: ich fand den Scrunchie-Trend vor ein paar Saisons furchtbar! Egal wie hoch der Bun mit Scrunchie war, es hat mich einfach immer an Stephanie aus ‘Full House’ erinnert. An kindisches Trend-Hinterhergejage. An zottelige, ungepflegte Haare, die man ‘mal eben ganz lässig’ mit einem Stoff-Gummi abbindet. Nä, das hab ich damals schon nicht geschluckt. Gut. Nun ist aber Fashion Month und wie könnte es anders sein, als dass uns die Schauen in den Fashionmetropolen dieser Welt nicht mindestens ein, zwei richtig gute Beautytrends ausspucken. Gezeigt hat auch Mansur Gavriel: die neuen It-Pieces der nächsten Saison. Und wie man einen Scrunchie mit Stil trägt. Und zwar so:

© instagram.com/mansurgavriel

Das Designer-Duo hinter Mansur Gavriel hat dem ollen Zopfgummi male eben seine Eingestaubtheit genommen, indem es sie mit langen, unkomplizierten Zöpfen kombiniert hat. Strähnen raus und fertig ist der Look. Funktioniert in meinen Augen schon um einiges besser als vor einigen Jahren, denn der Look ist erwachsener, stilsicherer und wir erwachsene Frauen laufen nicht mehr mit einem Knödel-Stoff-Mischmasch, das wie ein Krönchen auf unserem obersten Scheitelpunkt hin und her wippt, durch die Straßen.

© instagram.com/mansurgavriel

Besonders hübsch: die Farbpalette, die von babyblue über Latte bis hin zu softrosa und Karamell reichte. Diese doch etwas edleren Farben verleihen dem Scrunchie-Comeback die gewisse Luxus-Note, die es braucht, um kein Full- House Fallback zu kreieren.

Am besten klappt der Grown-up-Scrunchie-Look übrigens wie folgt:

Mit nassen bzw. handtuchtrockenen Haaren ins Bett gehen und den Haaren so eine gewisse Textur und Welle verpassen. Mit einem normalen Haargummi einen ‘normalen’ tiefsitzenden Zopf im Nacken abbinden und den Haargummi auf die gewünschte Position schieben. Zuguterletzt den Scrunchie über dem Haargummi platzieren. (der normale Haargummi fixiert den Zopf, während der Scrunchie locker lässig nur so tut). Einzelne Strähnen heraus zupfen und fertig.

Und wer den Scrunchie-mit-Stil-Look noch live in Farbe sehen will, here we go: